HomePod – Endlich ist er da – Kommentar

Apples erster smarter Lautsprecher genannt HomePod, ist nach einer wirklich sehr großen Verspätung endlich auf dem Markt.

Der Lautsprecher, welcher schon im September zusammen mit der neuen iPhone Generation vorgestellt wurde, sieht auf den ersten Blick aus wie einen Art Klorrolle oder ein MacPro der etwas zusammengedrückt wurde.

Wie auch immer man sein Äußeres betiteln mag, hinter der wahlweise weiß oder schwarz gewebten Nylonschicht steckt eine Menge Technik.

Das kleine Ding beherbergt acht Lautsprecher – einen Subwoofer und sieben Hochtöner – und sein Herz hört auf Hey Siri”

Denn das soll den smarten Lautsprecher schließlich ausmachen – die Integration von Siri – welche über das heimische WLAN über alles was man sonst eine normale Person fragen würde Antwort gibt.

So kann man sich also bequem vom Sofa oder Küchentisch aus das Wetter ansagen lassen, und sich mit den wichtigsten News auf den neuesten Stand bringen.

 

Damit dies alles einwandfrei und reibungslos funktionieren kann benötigt der Pod WLAN, iOS 11 / macOS High Sierra, und eine Apple ID.

 

Weiter lässt sich mit dem neuen Airplay 2 von eurem Apple TV (4 Gen.) oder iPhone/Mac/iPad/iPodtouch Musik streamen.

Habt ihr Apple Music, so kann der Speaker direkt darüber Musik abspielen.

 

Ich habe den Lautsprecher leider noch nicht gehört, doch der Klang soll extrem gut sein – im Vergleich zu den Smart Speakern von Amazon und Co. Ich persönlich bezweifle, dass er sich mit einem smarten Speaker von Sonos anlegen kann, aber irgendwo dort wird sein Klang angesiedelt sein.

Um die richtige Beschallung zu garantieren benutzt der HomePod zudem Mikrofone um den Raum optimal auszunutzen und um dem Nutzer immer die Möglichkeit zu geben auf Siri zugreifen zu können.

Dabei soll es egal sein wie laut es ist oder wo im Raum ihr euch gerade befindet.

 

Ich persönlich finde den HomePod interessant, bin allerdings noch nicht ganz davon überzeugt, wozu ich ihn gebrauchen könnte. Zudem ist ein Preis von wahrscheinlich 400€ schon eine Ansage.

 

Bis jetzt ist der Pod nur in den Staaten und im Vereinigten Königreich zu erhalten. Ich denke es wird nicht mehr ganz so lange dauern, bis der Smart Speaker auch in die deutschen Apple Stores  kommt.

Titelbild

Advertisements

3 thoughts on “HomePod – Endlich ist er da – Kommentar

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.