Intelligente Fotoalben anlegen

Da ich in der letzten Zeit sehr viel gereist bin, habe ich natürlich meine Eindrücke und Impressionen in tausenden von Fotos festgehalten.

Diese richtig zu speichern, ist das eine, doch wenn man sie dann mal wieder ansehen möchte kann dies im Bezug auf deren Kronologität Probleme mit sich führen.

Den, sofern man nicht nur Bilder mit seiner Kamera macht sondern parallel auch noch Bilder mit seinem Smartphone, werden diese im Finder, dem Dateimanager Apple´s, nicht zwingend den Kamerabildern zugeordnet.

Um dieses Problem aus dem Weg zu gehen, ist es sinnvoll Apple´s Fotos Applikation auf dem Mac zu nutzen, welche die Möglichkeit der intelligenten Fotoalben bietet.

Wollt ihr also nun genau dieses Fotoalbum anlegen, so öffnet ihr zuerst die Fotos-Applikation auf eurem Mac.

Danach könnt ihr in der Rubrik Alben, ein neues intelligentes Album hinzufügen.

Dort habt ihr verschiedene Möglichkeiten, in welcher Weise dieses Album intelligent sein soll. Will man mehrer Quellen zusammenführen, bietet es sich an die Option: Geschossen im Zeitraum (von – bis) auszuwählen. 

Dann wählt das System aus eurer Fotomediathek genau die Bilder aus, welche in dem angegebenen Zeitraum geschossen worden sind.

So schnell habt ihr Bilder verschiedenster Quellen sortiert. Entweder lasst ihr nun das intelligente Album in Fotos, oder kopiert es auf einen externen Datenträger (wichtig auch für eine Sicherung)

Screen Shot 2018-01-20 at 17.32.56

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende

 

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

w

Connecting to %s